zum Online-Ticketshop
unsere Mannschaft im Detail
rund um den Verein
Live: Das Spiel per Ticker und Direktreportage von Radio Jade

Sponsoren des WHV

Sponsoren des WHV

wichtige Links

wichtige Links

 

SportGehalt

Ein weiterer Niederländer wird in der neuen Saison das Trikot vom WHV tragen. Mit Rudger ten Velde (20) wird ein weiteres Talent aus der Niederländischen Handballakademie an den Jadebusen wechseln. Der flinke Linksaußen ist 1,79 groß und 78 Kg. schwer. Ten Velde kommt, wie schon WHV-Kreisläufer Duncan Postel, von KRAS Volendam aus der 1.Niederländischen Liga. In der Saison 2015/2016 spielte er bereits für die HSG Gummersbach/Derschlag in der 3. Liga.  Zusammen mit Kay Smits absolvierte ten Velde Anfang 2016 ein Probetraining beim WHV, der zu der Zeit allerdings auf der Linksaußenposition kein Bedarf hatte. Trotzdem hinterließ der junge Niederländer einen sehr guten Eindruck bei WHV-Trainer Christian Köhrmann. "Rudger hat für sein junges Alter handballerisch schon viel drauf und ist wie Kay Smits und Duncan Postel bereit viel zu lernen. Außerdem hat er die Niederländischen Auswahlmannschaften durchlaufen und war dort immer eine feste Größe in seinen Mannschaften." so Christian Köhrmann. In der Saison 2016/2017 gab ten Velde sein Debüt in der Niederländischen A-Nationalmannschaft. Für den WHV ist damit die Kaderplanung für die kommende Saison abgeschlossen. Am kommenden Samstag beginnt der WHV mit der Vorbereitung auf die neue Saison.