Unsere News

  • 25-09-2017

    WHV feiert ersten Sieg

    Die Zweitliga-Handballer des Wilhelmshavener HV haben im sechsten Anlauf den so dringend benötigten ersten Sieg gefeiert: Beim Thüringer Sportverein in Eisenach setzte  sich die Mannschaft von Trainer Christian Köhrmann am Ende knapp mit 26:25 (16:10) Toren durch und verbesserte sich mit nun 4:8 Punkten auf Rang 13 der Tabelle.

    mehr lesen »

  • 18-09-2017

    WHV bleibt weiter ohne Sieg

    Nach der 24:30-Niederlage beim ASV Hamm-Westfalen haben die Zweitliga-Handballer des Wilhelmshavener HV auch Teil zwei des ersten Doppel-Spieltags der neuen Saison verloren: Gegen den bis dato noch sieglosen Dessau- Roßlauer HV zogen die Jadestädter in der Nordfrost-Arena klar mit 24:32 (9:15) Toren den Kürzeren. Auch neun Treffer des starken Evgeny Vorontsov reichten der Köhrmannn-Sieben nicht zum erhofften ersten Sieg.

    mehr lesen »

  • 15-09-2017

    Erst Hamm, dann Dessau

    Der erste Doppel-Spieltag der neuen Saison führt die Zweitliga-Handballer des Wilhelmshavener HV am Freitagabend zum ASV Hamm-Westfalen: Anwurf in der "Westpress"-Arena ist um 19.15 Uhr. Für alle Fans, die nicht in der Halle sein können, bietet der ASV die Parte auch im Livestream an. Die Übertragung unter www.live.asv-hamm-westfalen.de beginnt um 19.05 Uhr.

    mehr lesen »

  • 15-09-2017

     ASV vs. WHV - LIVE!

     Der ASV Hamm überträgt das Match gegen den WHV live im Internet.

    mehr lesen »

  • 12-09-2017

    WHV vergibt möglichen Sieg

    Zweites Unentschieden in Folge für die Zweitliga-Handballer des Wilhelmshavener HV: Eine Woche nach dem 27:27-Remis bei Aufsteiger HC Elbflorenz Dresden erreichten die adestädter auch im Heimspiel gegen den HSC Coburg beim 25:25 (13:13) eine Punkteteilung. Wurde der Zähler in Dresden von den WHV-Verantwortlichen noch als "gewonnener Punkt" verbucht, sprach Trainer Christian Köhrmann nun von einem  "verlorenen Punkt".

    mehr lesen »

  • 08-09-2017

    WHV erwartet den HSC Coburg

    Die "Aufsteiger-Wochen" sind für die Zweitliga-Handballer des Wilhelmshavener HV erst einmal vorbei: Nach den Duellen mit den ehemaligen Drittligisten aus Hildesheim und Dresden stellt sich mit dem HSC Coburg am Sonnabend der erste Erstliga- Absteiger in der Nordfrost-Arena vor. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr.

    mehr lesen »

Seite: 1 von 5