News - 2. Bundesliga

  • 16-05-2017

    Auswärtssieg knapp verpasst

    Ein Punkt gewonnen, oder doch eher einen Zähler verschenkt? WHV-Trainer Christian Köhrmann hatte nach dem 29:29 (14:16)-Unentschieden seiner Mannschaft im Abstiegskampf der 2. Handball-Bundesliga bei der HG Saarlouis eine ganz klare Meinung zu diesem Thema: "Wir haben lange Zeit geführt, am Ende aber vergessen, den Sack zuzumachen.

    mehr lesen »

  • 13-05-2017

    Köhrmann: "Wir sind gut vorbereitet" 

    Drei Spiele – drei Siege: So lautet die (saisonübergreifende) Bilanz des Handball-Zweitligisten Wilhelmshavener HV gegen die HG Saarlouis. Diese Erfolgsserie wollen die Jadestädter am Sonnabend weiter ausbauen, wenn Tobias Schwolow & Co. ab 19.30 Uhr in der Halle am Stadtgarten in Saarlouis zu Gast sind.

    mehr lesen »

  • 02-05-2017

    Nächster Schritt Richtung Klassenerhalt

    Handball-Zweitligist Wilhelmshavener HV hält weiter Kurs in Richtung Klassenerhalt: Nach den zwei Niederlagen am vergangenen Doppelspieltag setzten sich die Jadestädter am Sonnabend in der Nordfrost-Arena am Ende deutlich mit 33:27 (17:11) Toren gegen den EHV Aue durch.

    mehr lesen »

  • 08-04-2017

    Smits lässt WHV-Fans jubeln

    Was für eine emotionale Achterbahnfahrt in der Nordfrost-Arena: Nach starker erster Hälfte (17:12) verloren die Zweitliga-Handballer des Wilhelmshavener HV im Heimspiel gegen den Ligazweiten TV Hüttenberg nach der Pause den Faden und gerieten in der Schlussphase mit 25:27 Toren ins Hintertreffen. 

    mehr lesen »

  • 07-04-2017

    WHV braucht Unterstützung

    Vier starke Aufsteiger sorgen in der 2. Handball-Bundesliga seit Beginn der Saison 2016/17 für kräftig Wirbel. Das gilt vor allem für den stärksten der vier Liganeulinge: Der TV Hüttenberg rangiert derzeit auf Platz zwei und hegt vor dem heutigen Gastspiel beim Wilhelmshavener HV (Anpfiff 20 Uhr, Nordfrost-Arena) berechtigte Aufstiegsambitionen. 

    mehr lesen »

Seite: 1 von 1