Schwolow verlängert bis 2020

Gute Nachrichten für alle Fans des Wilhelmshavener HV: Rückraumspieler Tobias Schwolow bleibt dem Handball-Zweitligisten mindestens zwei weitere Jahre erhalten. Der 27-jährige Rechtshänder hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag vorzeitig um zwei Jahre bis 30. Juni 2020 verlängert.

"Tobias Schwolow ist ein Eckpfeiler in unseren Planungen", sagt WHV-Manager Dieter Koopmann. "Deshalb freuen wir, dass wir ihn davon überzeugen konnten, mindestens zwei Jahre für uns zu spielen." Der Rotschopf war im Januar 2013 vom TuS Wermelskirchen zum WHV gewechselt und hat sich bei den Jadestädtern zum Stammspieler im linken Rückraum entwickelt. Koopmann: "Gespräche mit anderen Spielern laufen derzeit noch. Ich bin zuversichtlich, dass wir auch hier erfolgreich sein werden."