Unsere News

  • 21-10-2017

    WHV will ersten Sieg gegen Konstanz

    Nach der insgesamt enttäuschenden Vorstellung gegen die Rimpar Wölfe wollen die Zweitliga-Handballer des Wilhelmshavener HV am Abend in die Erfolsspur zurückfinden. Um 20 Uhr treten die Schützlinge von Trainer Christian Köhrmann beim Ligavorletzten HSG Konstanz an. Im Vorjahr gingen beide Vergleiche gegen diesen Gegner verloren. "Zeit, diese Negativserie zu beenden", sagt Köhrmann. "Aber um zu gewinnen, müssen wir uns in allen Belangen steigern."

    mehr lesen »

  • 14-10-2017

    Heimserie weiter ausbauen

    Zwei Spiele, zwei Siege - so lautet die Heimbilanz der Zweitliga-Handballer des Wilhelmshavener HV, wenn die Wölfe der DJK Rimpar in der Nordfrost-Arena zu Gast sind. Diese Serie wollen die Jadestädter heute Abend mit einem Heimerfolg über die Gäste aus Würzburg weiter ausbauen. Anwurf in der Arena ist um 19.30 Uhr.

    mehr lesen »

  • 08-10-2017

    Nordhorn eine Nummer zu groß

    Die Zweitliga-Handballer des Wilhelmshavener HV haben das Niedersachsen-Derby bei der HSG Nordhorn-Lingen am Sonnabend klar verloren: Vor mehr als 2800 Zuschauern in der Lingener Emsland-Arena setzten sich die favorisierten Grafschafter am Ende verdient mit 28:20 (14:11) Toren durch und behauptete damit seinen Platz in der Spitzengruppe der Liga. Kay Smits war mit 8/3 Toren bester Werfer der Jadestädter.

    mehr lesen »

  • 07-10-2017

    WHV im Derby Außenseiter

    Mit Respekt vor dem Gegner, aber auch mit jeder Menge Selbstvertrauen im Gepäck fahren die Zweitliga-Handballer des Wilhlemshavener HV heute zum Niedersachsen-Derby nach Lingen. Um 19.30 Uhr wollen Lukas Kalafut & Co. in der Emsland-Arena im Duell mit der HSG Nordhorn-Lingen an ihre zuletzt guten Leistungen (Siege in Eisenach und gegen Aue) anknüpfen.

    mehr lesen »

  • 02-10-2017

    Zweiter Sieg in Folge

    Die Zweitliga-Handballer des Wilhelmshavener HV haben den EHV Aue mit 28:22 (13:11) Toren bezwungen und dabei den zweiten Sieg in Folge gefeiert. Damit vergoldeten Lukas Kalafut & Co. den knappen 26:25-Erfolg in Eisenach mit dem ersten doppelten Punktgewinn in eigener Halle. Kay Smits steuerte in der Nordfrost-Arena als bester Schütze 11/4 Tore bei, außerdem überragte Torhüter Dennis Doden hinter einer starken Abwehrreihe mit 15 Paraden.

    mehr lesen »

  • 30-09-2017

    WHV will ersten Heimsieg

    Nach dem ersten Saisonsieg in Eisenach wollen die Zweitliga-Handballer des Wilhelmshavener HV am Abend auch in eigener Halle das erste Mal doppelt punkten. Zu Gast in der Nordfrost-Arena ist der Erzgebirgische Handball-Verein (kurz EHV) aus Aue - Anpfiff ist wie immer um 19.30 Uhr.

    mehr lesen »

Seite: 1 von 6