WHV im Finale gegen Nordhorn

Die Zweitliga-Handballer des Wilhelmshavener HV haben beim Vorbereitungs-Turnier um den "Oldenburg-Cup" wie erwartet das Finale erreicht: Die Jadestädter setzten sich gegen die SG VTB/Altjührden (27:14) und Gastgeber TvdH Oldenburg (31:13) jeweils deutlich durch und treffen am Sonntag im Finale auf Ligakonkurrent HSG Nordhorn-Lingen. Auch die Grafschafter hatten in ihren Gruppenspielen gegen den VfL Edewecht (27:7) und den OHV Aurich (20:11) keine Probleme, ihre Spiele zu gewinnen.

WHV-Spiele
WHV - SG VTB/Altjührden 27:14 (15:8)
WHV: Doden (6 Paraden), Lüpke (ab 30./4); Vorontsov 7, Ten Velde 6, Smits 6/1, Postel 3, Maas 3, Kalafut 1, Andrejew 1, Schwolow, Köhler, Kozul, Lehmann, Groß.

WHV - TvdH Oldenburg 31:13 (16:9)
WHV: Lüpke (12 Paraden), Doden; Ten Velde 5, Maas 5, Smits 4, Postel 4, Andrejew 3, Lehmann 3, Kalafut 2, Schwolow 2, Vorontsov 1, Köhler 1, Groß 1, Kozul.

Alle Ergebnisse des ersten Tages
VfL Edewecht - OHV Aurich 12:19
SG VTB/Altjührden - TvdH Oldenburg 16:21
HSG Nordhorn-Lingen - VfL Edewecht 27:7
Wilhelmshavener HV - SG VTB/Altjührden 27:14
OHV Aurich - HSG Nordhorn-Lingen 11:20
TvdH Oldenburg - Wilhelmshavener HV 13:31

Paarungen am Sonntag
12.00 Uhr: VfL Edewecht - SG VTB/Altjührden (Spiel um Platz 5)
13.45 Uhr: OHV Aurich - TvdH Oldenburg (Spiel um Platz 3)
15.30 Uhr: HSG Nordhorn-Lingen - Wilhelmshavener HV (Finale)