20.02.2018 12:02

Drechsler verlängert Vertrag

Die Verantwortlichen des Handball-Zweitligisten Wilhelmshavener HV arbeiten weiterhin fleißig an der sportlichen Zukunft des Vereins: Nach Tobias Schwolow (bis 2020) hat nun  mit Rene Drechsler ein weiterer Leistungsträger seinen Vertrag verlängert. „Wir freuen uns, dass Rene uns die Zusage für vier weitere Jahre gegeben hat“, sagt WHV-Manager Dieter Koopmann. Der Linkshänder hat das neue Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2022 bereits unterschrieben.

Der 27-Jährige, der erst kürzlich seine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann erfolgreich abgeschlossen hatte, wechselte bereits 2008 als Jugend-Nationalspieler zum WHV und kehrte im Sommer 2012 nach einjährigem Gastspiel beim VfL Potsdam wieder an den Jadebusen zurück. Der 1,96 Meter große Linkshänder hatte großen Anteil am Zweitliga-Aufstieg 2015 und wurde in der Debütsaison des WHV von den Trainern und Managern aller Zweitligisten zum „Spieler des Jahres“ 2015/16 gewählt.

Im Vorjahr verpasste Drechsler einen Großteil der Rückrunde, nachdem er sich im Februar 2017 Heimspiel gegen den ASV Hamm-Westfalen das Kreuzband gerissen hatte. Nach erfolgreicher Operation kämpfte sich der 27-Jährige in den folgenden Monaten wieder zurück auf die Platte und feierte im November ein überraschendes Comeback.