18.08.2018 16:31

Finale gegen Minden

Bundesligist TSV GWD Minden und die Zweitliga-Handballer des Wilhelmshavener HV haben das Finale in der 1. Runde des DHB-Pokals erreicht: Beide Teams gewannen ihre Halbfinalspiele und treffen am Sonntag um 17 Uhr in der Nordfrost-Arena im Endspiel aufeinander. Der Gewinner zieht in die 2. Pokalrunde ein.

Während die Mindener im Duell mit Zweitliga-Aufsteiger HSV Hamburg nur wenig Probleme hatten und nach 60 Minuten deutlich mt 37:24 Toren gewannen, tat sich der WHV im Spiel gegen den Nord-Drittligisten VfL Potsdam lange Zeit schwer. Erst in der Schlussphase stellten die Jadestädter den 34:30-Erfolg sicher. Beste Torschützen der Gastgeber waren Tobias Schwolow (8) und Sebastian Maas mit fünf Treffern.