WHV kassiert Niederlage in Großwallstadt

« zurück zur Übersicht

Der Wihelmshavener HV musste sich am Samstagabend beim Mitaufsteiger TV Großwallstadt mit 36:27 (15:11) geschlagen geben. Der WHV kam gut ins Siel und führte in der 10 Minuten mit 3:6. Danach setzte Großwallstadt einen 7:0 Lauf und ging mit 10:6 in Führung. Der Grundstein für einen verdienten Erfolg vom Traditionsmeister, der im weiteren Spielverlauf den WHV teilweise mit 9 Toren Unterschied auf Distanz hielt und sich mit dem Sieg ein wenig vom Abstiegskampf entfernen konnte. Für die Jungs von trainer Christian Köhrmann stehen nun in der englischen Woche zwei weitere Heimspiele an. Am kommenden Mittwoch um 19 Uhr gastiert Aue in der Nordfrostarena, ehe dann am Samstag um 19:30 Uhr der TV Hüttenberg zum Rückrundenauftakt gegen den WHV auflaufen muss.

Hier gehts zum Spielbericht