18.07.2019 16:33

Pokalturnier in Wermelskirchen

Handball-Drittligist Wilhelmshavener HV trifft in der 1. Runde des DHB-Pokals auf die Bergischen Panther aus Wermelskirchen, die gleichzeitig Gastgeber des Erstrunden-Turniers sind. Das ergab die Ausosung in Düsseldorf. Der Sieger der Partie trifft im Finale auf den Gewinner der Begegnung Eintracht Hildesheim gegen den Bundesligisten TBV Lemgo. Gespielt wird am Wochenende 17./18. August.

Am Samstag, 17. August, um 16 Uhr spielt der WHV gegen die Gastgeber, die ebenfalls der 3. Liga Nord-West angehören – im Anschluss ab 18.30 Uhr ermitteln der TBV Lemgo und Drittligist Eintracht Hildesheim den zweiten Finalisten. Das Endspiel ist für Sonntag, 18. August, um 16 Uhr vorgesehen. Nur der Sieger zieht in die 2. Runde des DHB-Pokals ein.

Versuche der Jadestädter, mit den Panthern das Heimrecht zu tauschen und die 1. Runde in der Nordfrost-Arena auszutragen, blieben ohne Erfolg. „Wir haben sofort den Hörer in die Hand genommen, um die Verantwortlichen von den Vorzügen eines Turniers in  Wilhelmshaven zu überzeugen“, sagt Manager Dieter Koopmann. „Leider ohne Erfolg.“ Sportlich wollen die Tobias Schwolow & Co. die Herausforderung auf jeden Fall annehmen. „Ich glaube, dass der Erstligist in dieser Gruppe nicht so klar favorisiert ist, wie in den anderen Gruppen“, so Koopmann weiter. „Das werden interessante Spiele. Bin gespannt, wer am Ende ins Achtelfinale einzieht.“  

Pokal kompakt
Samstag, 17. August
16 Uhr: HSG Bergische Panther – W’havener HV
18.30 Uhr: Eintracht Hildesheim – TBV Lemgo

Sonntag, 18. August
16 Uhr: Endspiel der beiden Sieger
(alle Spiele finden in Wermelskirchen statt)

Die Turniere im Überblick

Gruppe Nord
Turnier in Lübeck
Mecklenburger Stiere Schwerin – SG Flensburg-Handewitt
VfL Gummersbach – VfL Lübeck-Schwartau

Turnier in Habenhausen
TuSEM Essen – 1. VfL Potsdam
TSV Hannover-Burgdorf – ATSV Habenhausen

Turnier in Wermelskirchen
HSG Bergische Panther – Wilhelmshavener HV
Eintracht Hildesheim – TBV Lemgo Lippe

Turnier in Minden
TSV GWD Minden – ASV Hamm-Westfalen
HC Empor Rostock – Oranienburger HC

Turnier in Nordhorn
TSV Altenholz – SC DHfK Leipzig
HSG Nordhorn-Lingen – SG Schalksmühle-Halver Dragons

Turnier in Baunatal
THW Kiel – GSV Eintracht Baunatal
TV Emsdetten – Dessau-Rosslauer HV

Turnier in Northeim
SC Magdeburg – Northeimer HC
VfL Eintracht Hagen – HSV Hamburg

Turnier in Spenge
HSG Krefeld – Füchse Berlin
TuS N-Lübbecke – TuS Spenge